Den Wald entdecken

Sehen - Riechen - Fühlen

Eines meiner Lieblingszitate über den Wald stammt von einem berühmten Schriftsteller. „In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte“. Dieses Zitat von Franz Kafka trifft es sehr gut. Wer sich mit allen Sinnen auf diesen Lebensraum einlässt, kann ihn in seiner ganzen Vielfalt und Faszination von Farben und Formen und Gerüchen erleben. Und genau dazu gibt es in Deutschlands erstem Nationalpark Bayerischer Wald reichlich Gelegenheit.

Vom Borkenkäfer befallene Bäume im Lusengebiet des Nationalparkes Bayerischer Wald
Vom Borkenkäfer befallene Bäume im Lusengebiet des Nationalparkes Bayerischer Wald

Der Wald - ein faszinierendes Ökosystem

Der Wald ist nicht nur eine Summe von Bäumen oder ein Mittel zur Holzproduktion. Er ist ein faszinierendes Ökosystem mit einer Vielzahl von Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen. Im Nationalpark sollen sich alle Lebewesen frei entwickeln können. Diese Zusammenhänge wollten wir in unserem Film deutlich machen. Und so haben wir uns drei Jahre lang zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten so lange wie möglich im Nationalpark aufgehalten und unsere Entdeckungen im Film festgehalten.