Schachten und Filze

Wo es am schönsten ist

Gemeint sind die Schachten und Filze des Nationalparks Bayerischer Wald. Schachten sind ehemalige Viehweiden, die „Almen“ des Bayerischen Waldes. Die Region der Schachten ist für Wanderer nur nach einem langen und beschwerlichen Aufstieg zu erreichen. Deshalb trifft man dort oben viel weniger Wanderer, was den Reiz der zauberhaften Landschaft nur noch erhöht. Die schönsten Stunden im Nationalpark Bayerischer Wald haben wir dort verbracht. Zum Beispiel auf dem Lindbergschachten, dem Albrechtschachten oder dem Verlorenen Schachten.

Schachten im Nationalpark Bayerischer Wald

Der Latschensee, die vielen kleinen Moorseen und Moorgebiete mit ihrer Fauna und Flora bleiben jedem Besucher in unvergesslicher Erinnerung. Der Film zeigt natürlich auch ausführlich diese wunderbare Region des Nationalparks.