Der Landgasthof Euler

Nach einem wunderbaren und erlebnisreichen Tag im vielleicht schönsten Nationalpark Deutschlands, dem Nationalpark Bayerischer Wald, freut man sich abends auf ein gutes Essen in einem örtlichen Gasthof. Ganz besonders empfehlen können wir nach wirklich langjähriger Erfahrung den Landgasthof Euler in Neuschönau. Diesen Gasthof gibt es in Familientradition bereits seit mehr als einhundert Jahren. Die Gasträume sind sehr geschmackvoll eingerichtet und man kann im Innen- wie im Außenbereich wunderbar sitzen. Der Service ist sehr aufmerksam und freundlich. Im Landgasthof Euler haben wir schon so manchen schönen Tag mit Freunden und Fotokollegen ausklingen lassen. Hier einzukehren, ist für uns jedenfalls immer wie nach Hause kommen. Das ist nicht übertrieben.

Die Speisekarte wechselt saisonal und umfasst eine attraktive Auswahl an bayerischen Gerichten. Neben den traditionellen Fisch- und Fleisch-Spezialitäten, bietet der Landgasthof Euler auch eine große Auswahl an vegetarischen Köstlichkeiten. Der einfache Leberkäse schmeckt nirgendwo so lecker wie in Bayern. Man verarbeitet regionale Qualitätsprodukte und beste Zutaten in einer Frische, die man mit allen Sinnen genießen kann. Selbst ein bis zwei vegane Gerichte sind auf der Karte vorhanden. Das ganze zu einem guten und angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis. Und bei den leckeren Desserts müssen wir leider auch regelmäßig zuschlagen. Für eine Diät sollte man eben nicht unbedingt nach Bayern fahren.

Spargelknödel mit Pfifferlingen, Lauch und Spargel - Landgasthof Euler
Spargelknödel mit Pfifferlingen, Lauch und Spargel

Zu empfehlen ist der Landgasthof auch als Übernachtungsquartier. Am besten bucht man eines der hübsch eingerichteten Zimmer gleich mit Halbpension. Das Frühstücksbuffet ist nämlich fantastisch. Es bietet alles, was das Herz begehrt. So wird ein Aufenthalt in der Nationalparkregion zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die gemütliche bayerische Gastlichkeit, gepaart mit der absolut sehenswerten Natur des Nationalparks Bayerischer Wald muss man einfach erlebt haben. Im Nationalpark wächst nach dem Borkenkäfer und den Windwürfen der Vergangenheit ein einmalig schöner und wilder Wald heran. Der erste Nationalpark Deutschlands wird übrigens im Jahr 2020 fünfzig Jahre alt. Und mit ihm eine absolute Erfolgsgeschichte, die einer strukturschwachen Region viel positives gebracht hat.

Landgasthof Euler

Kaiserstraße 10
94556 Neuschönau

Tel.: 08558/1007
FAX: 08558/2612

Email: info@landgasthof-euler.de

Homepage: www.landgasthof-euler.de